Donnerstag, 30. April 2009

Der etwas andere Schal

Von Siggi. Für mich. Freu!
Am Schal war ein kleines Kärtchen mit diesem superschönen Spruch:

A HANDMADE SCARF IS LIKE A HUG FROM THE GIVER!


Dienstag, 28. April 2009

Therapeutischer Kurplan

Therapeutischer Kurplan

  • Acht Uhr: Fastenkur
  • Neun Uhr: Zum Labor
  • Zehn Uhr: Stuhlkultur
  • Elf Uhr: Kuhrparkttour: Auf dem Kuhrparkparcours um die Kuhrparkuhr zum Kurparktor und retour zum Labor
  • Zwölf Uhr: Rezeptur
  • Ein Uhr: Ruhekur
  • Zwei Uhr: Yoghurt pur
  • Drei Uhr: Kurparktour: Auf dem Kuhrparkparcours um die Kuhrparkuhr zum Kurparktor und retour zum Labor
  • Vier Uhr: Stuhlkultur
  • Fünf Uhr: Ruhekur
  • Sechs Uhr: Yoghurt pur
  • Sieben Uhr: Kurparktour: Auf dem Kuhrparkparcours an der Kuhrparkuhr: Fußfraktur!
  • Rezeptur: Intensivkur
  • In einer Tour rund um die Uhr:
  • Blutzufuhr, Dextropur
  • Blutzufuhr, Dextropur
  • Blutzufuhr, Dextropur

Freitag, 24. April 2009

Blumengirlande

Vor einiger Zeit habe ich auf einem Mittelaltermarkt eine schöne gefilzte Blumengirlande gesehen - allerdings in rosa, was ja nun nich so ganz meine Farbe ist. Die Idee entstand, mit sowas meinen recht langweiligen Vorhang im Schlafzimmer zu dekorieren. Nach einem Hilferuf im Kreativtauschforum haben sich Ela und Ostzicke bereiterklärt, mir mein Hirngespinst zu filzen *freu*














Von Ela habe ich heute Post bekommen:
Eine wunderschöne Girlande mit stattlicher Länge - zu sehen schon an ihrem Bestimmungsort.
Die von Ostzicke darf dann auf die andere Seite vom Fenster!*strahl*


Donnerstag, 23. April 2009

Der kleine Donnerstagsluxus

Bandnudeln in Kräutersahne mit Spargelspitzen und Riesengarnelen

Montag, 20. April 2009

Kommt ein Englein geflogen...

Diese drei süßen Schlüsselanhänger kamen heute von Wauwetti aus dem Kreativtausch zu mir geflogen.

Freitag, 17. April 2009

Flüssigseife - Klappe die Erste...

... und wahrscheinlich auch die Letzte! Nach 5 Stunden rühren, beobachten, wieder rühren, zweifeln, dreimal alles gegen die Wand klatschen wollen, resignieren, doch noch ne Chance geben und irgendwann verzweifelt in die Ecke stellen wurde mein letztes Hirngespinst doch noch wahr.
Und getreu dem Motto "Seife wirds immer" hat es sich dieses seltsame Zeugs in meinem Siedetopf nach 12 Stunden ignorieren und schlafen im warmen Daunenbettchen doch noch überlegt zu Seife zu werden. Ich war selbst recht erstaunt heute Morgen. Hab auch schon ausgiebig getestet - und muß feststellen: Ich mag immer noch keine Flüssigseife! Auch nicht wenn sie selbst gemacht ist. Waschen und Saubermachen tut sie gut, schäumen auch - aber das ist auch schon alles! Pflegewirkung gleich null (is ja klar - mit 1 % Überfettung kanns nicht pflegen... bei mehr würds aber nicht schäumen!) und die Optik von nem tollen Seifenstück fehlt mir auch. (Mal ganz davon abgesehen steht der Preis von Zutaten, 5 Stunden Strom, Spülwasser und Nerven in keinem Verhältnis zum Preis von nem Fläschchen Flüssigseife aus dem Drogeriemarkt... Und außer daß ich genau weiß was in meiner eigenen drin steckt macht sie auch keinen Unterschied.
Aber gut, ich habs versucht, die Idee ist abgehakt, Cora, Miri, Lehmi, mein kleines Brüderchen und vielleicht noch ein, zwei andere werden in ihrer Neugier befriedigt und dürfen probieren und mein Kopf ist frei für die nächste dumme Idee...

Freitag, 10. April 2009

Frohe Ostern!

Die letzten Ostervorbereitungen sind erledigt: leckere griechische Osterkekse mit echten Vostizza Korinthen drin. Und da ich nicht weiß ob ich die nächsten Tage nochmal zum bloggen komme, wünsche ich euch allen schonmal Frohe Ostern!

Der weisse Neger Wumbaba


...kam mit schicker Büchertasche von Lehmi zu mir geflattert :-D Ein tolles Büchlein und eine tolle Tasche. DANKESCHÖN!!

Schutzengelbär Sahaqiel


Mein ganz eigener Schutzengel von Susibaer *strahl*

Meine Lieblingsorchidee für die Ewigkeit


Dienstag, 7. April 2009

Neue Socken braucht das Land...


... und Seabiscuit auch! Diese schicken Exemplare sind von ABC aus dem Kreativtauschforum.