Samstag, 9. Januar 2010

Winternacht im Wohnmobil

Ausgerechnet wenn wir endlich mal wieder entspannt zu Freunden feiern wollen, möchte DAISY auch mitfeiern... Aber wie heißt es so schön, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung - oder in diesem Fall Auto und Bett.
Unser heißgeliebtes altes WoMo erwartete uns am Ende der Party dank Gasheizung kuschelwarm und wir haben den größten Teil des Schneetreibens in Nordbaden verschlafen.
Morgens dann begrüßte uns dann der Winter mit einer Eisgardine vor der Frontscheibe...
Schön wars!

Kommentare:

  1. Na, endlich mal eine von den Wenigen, die den Schnee nicht von morgens bis abends anjammert.
    Hauptsache Spaß gehabt!
    Sososo, ein Wohnmobil.... na da stecken ja Möglichkeiten drin....;)

    Siggi

    ich hab doofet als Bestätigungswort... tststs

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach einem gemütlich Ausflug. Ach ein Wohnmobil hat schon Vorteile - wir hätten es da mit unserem Zelt im Winter ungleich schwerer.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Julie... Falls Du mich angepnt hast, ich komme z.Zt. nicht ins Forum...
    Bis später!
    claudia

    AntwortenLöschen