Donnerstag, 27. Mai 2010

Herausforderungen...


Dany 185 hat sich im Kreativtausch ein spezielles Tortenmesser gewünscht - eins mit dem man die Hochzeitstorte "gleichberechtigt" schneiden kann.

(Man sagt, wer beim Hochzeitstorte schneiden den Daumen oben hat, hat in der Ehe die Hosen an... und bei diesem Messer kann man die Daumen nebeneinaner legen.)

Als ich das gelesen hatte, hatte ich sofort eine Idee mit Fimo und wollte diese unbedingt ausprobieren. Und das kam heute Nacht dabei raus. Garnicht schlecht, oder? Das mit den Daumen klappt jedenfalls prima!

Kommentare:

  1. Gacker***** manche leute haben sorgen.. ich finds toll , deine lösung. ich grübel jetzt die ganze zeit wie das bei uns war. aber es ist schon soooooo lange her.. mir fällt es nicht mehr ein wer den daumen oben hatte....

    AntwortenLöschen
  2. Ich kanns schon vesrethen, daß einem diverse Familienmitglieder mit aufziehen - hätten mein Bruder usw das gewußt, würde ich da auch öfter was zu hören kriegen...
    (Als ich das zum ersten Mal gelesen habe, habe ich Frank angeschaut und gefragt, weißt du wer das bei uns war? Er meinte wissen tu ich es nicht, aber ganu eindeutig mußt du den Daumen oben gehabt haben... (Hab auf Bilder geschaut, war auch so... hmmm...))

    LG, Julie

    AntwortenLöschen
  3. Lustisch, Deine Idee.Kannnst Du patentieren lassen!
    Fehlt nur noch der Kuchen. Kannst mal hier vorbeikommen mit solch einem Designmesser, probieren wir doch einfach mal aus! Nächste Woche gibt´s Kuchen!

    Verregnete Grüße
    Siggi

    AntwortenLöschen
  4. Nächste Woche muß ich jeden Tag Arbeiten *traurigguck* Sonst wär ich glatt vorbeigekommen...

    AntwortenLöschen