Montag, 23. August 2010

Wasser vom Himmel mag ich nicht!!!

Da siehts nämlich bei uns so aus.
Drei Stunden lang hat die Feuerwehr gestern in unserer Straße gearbeitet, sämtliche Keller waren vollgelaufen.
Zum Glück waren wir zuhause und haben den Regen beobachtet.
Zum Glück konnten wir geradenoch rechtzeitig anrufen.
Zum Glück ist die Feuerwehr rasend schnell gekommen.
Zum Glück hat der Himmel kurz vor knapp das weinen aufgegeben.
Zum Glück ist nichts wichtiges kaputt.

Kommentare:

  1. Zum Glück!
    Und zum Glück hattest Du keinen Besuch mehr, der unterhalten werden wollte!
    Meine Güte,vielleicht solltet ihr den Keller als Zisterne nutzen!

    AntwortenLöschen
  2. Aber wirklich: Glück gehabt!!

    Wir waren ja nur ~100 km entfernt aber auch unser "Haus-am-See" hatte an dem Montag mächtig nasse Füße ;-)

    Liebe Urlaubsgrüße (: so oder so :)
    ;-)))
    Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Oh Himmel- deine Seifenküche!!
    Da kann man nur von Glück sprechen, dass sie noch nicht ganz fertig ist ......

    AntwortenLöschen