Samstag, 7. Dezember 2013

Samstag, 5. Oktober 2013

GREECE. Wie immer.






Die negativen Seiten vom Urlaub...

Sowas hab ich noch nie in echt gesehen.
Ein Wirbelsturm, der sich auf dem Meer gebildet hat und über einen Teil vom Festland gefegt ist. Und zwar keine 10 km von uns weg!
Vorsichtshalber hatten wir auch alles eingepackt und saßen fahrbereit im Auto, da man nicht wußte wohin er zieht.
 Mir war an dem Tag garnicht gut...

Sonntag, 7. Juli 2013

Orange Creamsicle...

...riecht wie sie heißt... und gerührt hat sie mein lieber Wochenendbesuch.
Guck mal Siggi:


Montag, 27. Mai 2013

Meine 1. Seifentorte :-)

Jetzt kann ich sie endlich zeigen *stolzguck*

Sonntag, 31. März 2013

Fröhliche Ostern!

Schokohasen gibts von mir keine - dafür Seifenostereier ;-)

Samstag, 30. März 2013

Karfreitag

Spinatrisotto mit Filet vom Steinbeißer

Samstag, 16. März 2013

Fingerübungen mit dem neuen Schätzchen

 
Ich hab mal wieder ein bißchen genähwerkelt -
um mich an mein neues Schätzchen zu gewöhnen.
Wir sind dabei ziemlich dicke Freunde zu werden. 
Gekauft habe ich sie dank diverser Tips von Nähfreundinen dann schlußendlich doch im Fachhandel -
eine Brother innov-is 10 Anniversary. 
Hat nicht einen einzigen Zierstich, näht dafür aber kraftvoll und leise durch alles was man ihr hinhält.
Sogar Jersey kann ICH damit wunderbar *strahl*
Ich bin begeistert - außer von der Einfädelhilfe, da bin ich glaub ich zu doof dafür...

Montag, 25. Februar 2013

Samstag, 9. Februar 2013

Dienstag, 5. Februar 2013

AAAAAAARRRRRGGGGHHHHH...

Nachdem ich tagelang mit meiner Nähmaschine gekämpft habe und sie den Kampf gegen Julchen verloren und ich den gegen die Spannungsspule gewonnen habe (für was Paketband alles gut ist...) kam gleich der nächste nervenaufreibende Kampf.
Ich näh ja nun nicht das erste Mal nach Schnittmuster. 
Und das die Faschingsschnitte öfter versteckte Tücken haben weiß ich auch.
Ebenso weiß ich, daß Julchen gerne mal nen Denkfehler einbaut, wenn sie nachts um drei mit den Scheren klappert...
Aber nun weiß ich auch warum der seltsame Clownsschnitt nicht mehr verkauft wird...

Ich weiß nicht WEM die ausgeschnittene Größe passen soll, aber ich bräuchte Oberweite 150HH um sie halbwegs auszufüllen.
Dafür ist die eine Seite vom Oberteil für meine Größe und weite Hosen drunter grenzwertig kurz *seufz*
Aber ich wär ja nicht Julchen wenn ich nach ner halben Stunde Nervenzusammenbruch nicht mein eigenes Ding gemacht hätte!

Nach ein paar beherzten Abnähern und ein bißchen Tüddellüü annähen sieht das Teil nun passabel aus und sitzt einigermaßen.
Das langt, ist ja schließlich "nur" ein Faschingskostüm.

Den toll ausgesuchten Riesenknopf schenk ich mir, der paßt niergends dran und offen sitzt die Jacke eh besser.
Auch gut, spar ich mir schon das gruselige Knopflochnähen...

Nun ist alles fertig, das Kostüm, Strümpfe, Schmuck und alles andere zusammengepackt, probegeschminkt und Haarfarbe gerichtet - einmal arbeiten noch und zweimal schlafen - und übermorgen gehts loohoos *freu* *hüpf*

Man darf gespannt sein - Fotos werden folgen!

Fazit: Nächstes Jahr pfeif ich auf Schitt und Gedöns und teuren Stoff: Am besten wurds bisher immer wenn ich meine spinnerten Ideen auf Zeitungspapier selber entworfen habe und aus alten Vorhangstoffen genäht habe. 
UND ich gönn mir dieses Jahr ein neues Maschinchen. 

Wo sich dann gleich die nächste Frage auftut: BRAUCH ICH EINE OVERLOCK? Ja, ich brauch eine. Nein ich brauch keine. Doch, du haßt umsäumen. Ne, die zweimal im Jahr geht das schon. Ja du willst eine. Ne, die ist zu teuer.
Will ich ein Discountermaschinchen? Eigentlich reicht das ja. Aber...

To be discussed. NACH Aschermittwoch.

*wink* Allen anderen Fasnachtern, Jecken, Fasebutzen, Heesträger und was auch immer wünsche ich gaaanz viel Spaß an den schönsten Tagen des Jahres!

P.S. Ist aus Kreativland irgendwer auf dem Mainzer Rosenmontagsumzug? Ich würd ja so gerne...

Donnerstag, 31. Januar 2013

Punkte for to carry...

Danke Ira *anstrahl*

Sonntag, 27. Januar 2013

Donnerstag, 24. Januar 2013

Sonntag, 20. Januar 2013

Fingerübung mit Erdbeeren und Himbeeren

Meine Nähmaschine ist eingestaubt.
Meine Finger sind eingerostet. 
Mein Faschingskostüm - es wird ein Neon - Clown werden - soll fertig werden.

Damit ich nicht eins der Millionen Fitzelteilchen die ich zugeschnitten habe versaue, habe ich heute ein bißchen Fingerübungen betrieben. Entstanden sind dabei ein Erdbeerkernkissen und zwei Himbeerkernkissen.
Pfeif auf Dinkel - die Früchtekerne sind der Knaller!

Samstag, 12. Januar 2013

Noch mehr Helau...

Der Tip mit Harlekin ist heiß... ;-)

Montag, 7. Januar 2013